Müllers Rouladen mit Spinatfüllung

Zutaten:

  • Rouladen
  • 4 Scheiben Rinderroulade
  • Salz
  • Pfeffer
  • 4 dünne Scheiben geräucherter Schinken
  • 4 Scheiben Emmentaler Käse
  • 8 blanchierte Blätter italienischer Spinat
  • 1 Knoblauchzehe
  • 8 Salbeiblätter
  • 2 El. Butterschmalz oder Öl
  • 200 ml Rotwein
  • 1 Tasse heißes Wasser
  • 2 El. Creme fraiche
  • 2 Tl. brauner Saucenbinder
  • 1 Tl. Sojasauce

Zubereitung:

Rinderrouladen mit Salz und Pfeffer würzen. Die Füllung in der Reihenfolge Schinken, Käse, Spinat, Salbei und durchgepresste Knoblauchzehe so auf die Rouladen verteilen, das ein kleiner Rand frei bleibt. Die Rouladen aufrollen, mit Spießen feststecken oder mit Küchengarn umwickeln. Rouladen in heißem Butterschmalz oder Öl auf Stufe 2 oder Automatik-Kochplatte Stufe 8-9 rundum anbraten. Mit Rotwein und Wasser ablöschen, im geschlossenen Topf 60 – 70 Minuten auf 1 oder Automatik-Kochplatte Stufe 4-5 schmoren. Im Schnellkochtopf verkürzt sich die Garzeit auf 20 – 25 Minuten.

Rouladen herausnehmen, die Sauce mit Creme fraiche und Saucenbinder binden, Salz und Pfeffer abschmecken. Mit Kartoffeln oder Nudeln und evtl. einem Salat servieren.

Viel Spaß beim Kochen
Ihre Wurst Diele