No Announcement posts

Landmettwurst Dora

Landmettwurst Dora

Dora Garbade (geb. 1893, gest. 1923) war eine Pionierin ihrer Zeit. Durch die Mitarbeit auf dem elterlichen Hof während des 1. Weltkrieges und die Vermählung mit dem Dipl. Landwirt Hermann Garbade wurde die Nähe zur Landwirtschaft endgültig besiegelt. Die Garbades verwalteten von 1921 bis 1957 das Gut Nutzhorn. Dora gründete den ersten hiesigen Landfrauenverein, setzte sich für die   Aus- und Weiterbildung der Landfrauen und -töchter ein und bildete jährlich 3-4 Lehrlinge aus. Durch   ihr Engagement gab es bald in der Region mehrere solcher Institutionen. Vorträge und Lehrgänge über Land- und Hauswirtschaft, Gartenbau und Erziehung lockten   viele an, so entstand 1931 der Landfrauen verband   Oldenburg.

Seit 1948 war Dora Garbade das einzige weibliche Mitglied in der Landwirtschaftskammer Oldenburg. Sie setzte sich über Jahrzehnte für ein besseres Frauenleben auf dem Land ein und erhielt dafür mehrere Auszeichnungen.

Wir fertigen heute eine Landmettwurst nach dem Originalrezept von Dora Garbade.

Flyer zu Dora Garbade

Durch das Fortsetzen der Benutzung dieser Seite, stimmst du der Benutzung von Cookies zu. Weitere Informationen

Die Cookie-Einstellungen auf dieser Website sind auf "Cookies zulassen", um Ihnen das beste Surferlebnis möglich zu geben. Wenn Sie diese Website ohne Änderung Ihrer Cookie-Einstellungen zu verwenden fortzufahren, oder klicken Sie auf "Akzeptieren" unten, dann erklären Sie sich mit diesen.

Schließen